Egoistisch und idiotisch.

Ich hasse es. Ich hasse es so sehr.

Morgens verbreitet er diese scheiß Laune.
Legt sich mit jedem an. Bzw nur mit einem - zieht damit aber alle hinein.
Mittags ist es dann okay. Man sieht ihn nicht.
Nachmittags und abends passiert es denn. Er schlägt ihm den einen und anderen liebevollen Gefallen ab. Ich hasse es.

"Ich muss ins Krankenhaus - darf ich das Auto nehmen?"
Wer, ja wer hätte jemanden diesen Gefallen abgeschlagen? Jemand, der ihn hasst. Jemand, der zu stolz ist. Jemand, den man verabscheuen sollte. So denken wir.
Doch nicht so er.
"Nimm doch den Krankenwagen."
Ich hasse es.

Und was tue ich, außer stillschweigend dort zu sitzen und zu hassen? Hingehen und ihm sagen, dass er egoistisch und idiotisch ist. So ist er. Und derjenigen, die ihn liebt, Vorwürfe machen. Wie kann man so dumm sein? So dumm gewesen sein? Wie kann man eine solch verabscheuenswürdige Person lieben?

 Wenn das Kind sich wünscht, dass die Liebe auf dessen Basis es gediehen ist, auf dessen Basis es Vertrauen gelernt hat, auf dessen Basis es zu dem geworden ist, was es ist - wenn das Kind sich nun wünscht, dass diese Liebe zerbricht - ja, was ist dann zuvor schon in ihm zerbrochen?


 

 

 

 



13.6.11 17:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen